Rita  Dumfart-Schürz

Spezialgebiete: Referentin an der Volkshochschule und BFI, Vorträge, (Koch)-Workshops, Kochen mit Wildkräutern, Lebensmittel verwenden statt Verschwenden, Tagesmutterausbildungen.

Fasten/Gesundheit heißt für mich, sich Zeit nehmen für sich selbst. Es kommt auch die Erkenntnis, dass man ohne feste Nahrung mehr Vitalität und darüber hinaus mehr Lebensenergie erreichen kann. Auch Krankheiten können reduziert werden.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie Neugeboren fühlen, weil Sie sich in der Fastenwoche neu kennen lernen. Körper, Geist und Seele werden gereinigt. In der Fastenwoche erreichen Sie eine neue Lebenseinstellung.  Regionale und saisonale Bio-Lebensmittel werden Ihnen nähergebracht.  Bei unseren Spaziergängen werden wir Wildkräuter entdecken und das Kräuterwissen einfließen lassen. Sinneseindrücke in der Natur, durch Ruhe, Luft, Sonne, Wind und Regen können wahre Wunder wachrufen. 

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Kinder sind die Erwachsenen von morgen und die Vorbilder ihrer Kinder und unserer Gesellschaft. Es soll ihnen möglich sein, sich in der Natur zu bewegen, zu sehen wie unsere Lebensmittel gepflanzt, wie geerntet wird und wie sie roh oder gekocht schmecken. Welche Wildkräuter wachsen rund ums Haus? Wie leben unsere Nutztiere, was geschieht damit?  Kochworkshops mit Kindern sind eine Wohltat für die Seele, wenn man sieht mit welcher Begeisterung Kinder kochen und essen.

Die Natur ist der größte Kinderspielplatz, er fördert die Bewegung die Kreativität.  Bewegung und „schmackhafte“ (gesunde) Ernährung sind zwei sehr wichtige Säulen in ihrem Leben.

 

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.

(Epikur, griechischer Philosoph)

Die besten (Kinder)-Ärzte der Welt sind Dr.Föhlich, Dr.Essen und Dr.Ruhe.“

(Jonathan Swift)

Ich kann auf das Fasten ebenso wenig verzichten wie auf meine Augen. Was die Augen für die äußere Welt sind, ist das Fasten für die innere.

(Mahatma Gandhi)

 

Corinna  Guggenberger-Holl

Spezialgebiete: Sozialpädagogik, Kinderkochworkshops, Kinderyoga, Kinderanimation- und Kinderpartymanagement, Ernährung, Naturerfahrungen, Bewegung, Entspannung,  ggf klein und gesund!® Trainerin, Kinderyogalehrerin

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Kinder kommen mit so viel Potential auf diese Welt und von diesem Überangebot bleibt nur erhalten, was durch individuelle Erfahrungen genutzt wurde. Deshalb ist mir ein Lernen „mit allen Sinnen“ so wichtig, und mit diesem Anspruch gestalte ich meine sämtlichen Angebote, die ich für Kinder setze. Alles, was mit Begeisterung ausgeübt wird, bleibt im Gehirn verankert und die Offenheit und Begeisterungsfähigkeit der Kinder ist ihr größter Schatz. Es ist die Pflicht von uns Erwachsenen, mit diesem Schatz achtsam umzugehen und den Kindern die nötigen Erfahrungsräume zu bieten.

Gesundheit heißt für mich: „Mens sana in corpore sano“ – „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“

Durch meine Seminare werden sie sich wie neugeboren fühlen weil: bei allen meinen Angeboten der Grundgedanke „mit allen Sinnen“ im Zentrum steht. Sich auf das Wesentliche reduzieren, den eigenen Körper zu spüren und ernst zu nehmen, auf seine Signale zu achten und davon ausgehend das Gegenüber zu erkennen und Empathie zu entwickeln, ist wesentlich für ein soziales Miteinander. Nicht Vergleichen und Bewerten machen uns zu einem glücklichen Menschen, sondern gelungene Beziehung zur Welt, in der wir alle leben.

„ Kinder brauchen Erfahrungsräume, in denen sie sich selbst bilden und an sich selbst erfahren können.“  Prof.Dr. Gerald Hüther

Dr. med.  Tatjana Kampuš

Spezialgebiete: Gesundheitsförderung, Ernährungsexpertin, Workshops mit Kindern (Ernährung, Bewegung, Seelische Gesundheit), Workshops und Vorträge für PädagogInnen und Eltern, Kinderyoga, Adipositastrainerin für Kinder und Jugendliche, Ärztin für Allgemeinmedizin und Hals-Nase-Ohren-Fachärztin.

Gesundheit heißt für mich, mit Körper, Seele und Geist im Gleichgewicht zu sein.

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Kinder kommen perfekt auf die Welt – sie lieben, sie spüren, sie gedeihen. In der Hektik des Alltags kann es sein, dass sie sich zunehmend verlieren. Helfen wir den Kindern doch das zu behalten, was ihnen in die Wiege gelegt wurde. Denn die Geschenke des Lebens zu wahren, ist einfacher, als sie im Erwachsenenalter wieder zu erlernen.

„Was man als Kind lieben lernt, bleibt ein Leben lang“. Bieten wir unseren Kindern neben Wertschätzung und Ruhe auch vollwertige Ernährung und ausreichend Bewegung.“

Mein Lebensmotto: Finde und gehe den Weg deines Herzens.

Mag.  Romana Klär

Spezialgebiete: Kindergesundheit, Biografie, Kommunikation und Kreatives Schreiben

Dipl.Trainerin für Erwachsenenbildung, zertifizierte Trainerin für Biografiearbeit nach LebensMutig, Journalistin und Autorin, klein und gesund!® Trainerin i.A.

Der Mensch steht und stand für mich immer im Mittelpunkt – in meinen Anfängen als Journalistin in Salzburg, später in meiner Arbeit als außenpolitische Redakteurin in Wien und bei meinen Reisen in Kriegs- und Krisengebiete sowie in meiner Tätigkeit für Humanitäre Hilfsorganisationen und heute, wenn ich als Trainerin für Erwachsenenbildung mit Frauen und Müttern zusammenarbeite.

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Weil starke Kinder später bewusst durchs Leben gehen und Herausforderungen meistern. Dazu braucht es ruhige Eltern – beide Seiten können voneinander lernen. 

Gesundheit heißt für mich immer wieder ein gutes Gleichgewicht zu finden

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, weil Sie sich mit einfachen Mitteln sehr komplexen Lebensfragen gestellt haben und für Überraschungen offen waren

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt.“ H.St.Haskins

 

Ulrike Maier

Gurkgasse 19/7,
1140  Wien

 0676 705 67 09
 maier.ulrike@aon.at

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere weil Ich Kindern ein kl.u.ges Miteinander zeigen möchte, damit es in vielen Familien Früchte tragen kann. Meine Erfahrungen als langjährige Mutter und Großmutter wurden durch den Lehrgang zur „klein und gesund!®-Trainerin“ ungemein bereichert. Ich konnte mein Wissen in Bezug auf Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und Teambildung umfassend erweitern.

Mag.  Anita Pfennich

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Weil das größte Kapital, das Kinder zu Anfang geschenkt bekommen, ist ihre Gesundheit. Die Kindheit sollte mit viel Liebe begleitet und mit wertvoller Nahrung, Kreativität und Bewegung genährt werden. In einer ganzheitlichen gesunden Entwicklung steckt ihr ganzes Potential. Liebe ist die wichtigste Variable!

Mag.  Ursula Themessl-Jäger

Spezialgebiete:
Integrationspädagogin
Sensitive Lebensberaterin nach Sonnenschmidt und Knauss
Stresslösung über EFT Klopfakupressur
Kooperation Fraueninitiative Lateinamerika: Sinnvoll kaufen- fair handeln
Kl.u.ge Familienfreizeit: Farberlebnis in der Wollwerkstatt Eliot- Naturfarbenmalen, kreatives Arbeiten mit gefärbter Wolle
Projekt „ Lebenskreislauf“ Säen, Pflegen, Ernten, Essen
Lagerfeuer: Zeit für Singen, Essen und Geschichten
Sinnvoll Süßen mit Birkenzucker
Die kl.u.ge Jause
Sommerprogramm: Freizeit am Wiesengrund für Kinder ab 7 Jahren

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere:
Kinder bringen Lebensfreude in diese Welt. Alles was sie brauchen um sich diese Lebensfreude bis ins Erwachsenenalter zu erhalten, ist ehrliches Interesse für Ihre Lebenswelt und ihre Begabungen. Genauso vielfältig wie sie selber es sind, sollten auch ihre Möglichkeiten sein, dieser Welt und sich selbst zu begegnen.
Vielfalt in der Nahrung, im Spiel, im kreativen Ausdruck, im Umgang mit ihren Gefühlen schafft Wahlmöglichkeiten auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Es macht mir unheimlich viel Freude, Kinder auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten.

Irene Walter

Getreidegasse 2,
2102  Bisamberg

 0664/2144743
 irenewalter88@gmail.com

Spezialgebiete:

Klein und gesund Trainerin, Workshops mit Kindern (Ernährung, Bewegung, Seelische Gesundheit), Kindergartenpädagogik, Elternbildung, Elternbildungsseminare (Kindergesundheit und Kindererziehung), Zahngesundheit

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere:

Im Alltag mit Kindern werden die Weichen für das gesunde Aufwachsen unserer Kinder gestellt.

Hier entstehen Gewohnheiten und Verhaltensweisen, die die Gesundheit fördern, erhalten und das ganze Leben prägen.

Deshalb ist es mir wichtig, ein Bewusstsein für Kindergesundheit zu schaffen– denn glückliche, ausgewogene und zufriedene Kinder sind mir ein großes Anliegen.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEU geboren fühlen, weil Gesundheit Kindern Spaß machen soll!

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“ Arthur Schoppenhauer