Rosaroter Himbeertraum

Warum dieses Rezept für Familie Laister aus dem Gesundheitshotel Klosterberg im mystischen Waldviertel ein wahres Genuss-Rezept ist…
“Eine Vorliebe für Süßes ist dem Menschen in die Wiege gelegt, doch ist der Genuss durch das Wissen um Zucker und Kalorien oft getrübt. Unser Himbeertraum lässt sich jedoch ohne Reue schlemmen, da er nicht im Widerspruch zu den aktuellen Ernährungsempfehlungen steht. Genießen Sie das verführerische Aroma der Himbeere, der Königin der Früchte, die am besten selbst gepflückt aus Wald oder Garten schmeckt!”

Zutaten für 2 Personen

  • 400g Buttermilch
  • 2TL Honig
  • etwas Vanille aus Vanilleschote
  • oder 1 Messerspitze echte Bourbon-Vanille
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 100g Beeren (Himbeeren oder Erdbeeren)
  • 6 gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  • Buttermilch (oder Joghurt) mit 1 TL Honig, Vanille und abgeriebener Zitronenschale glatt rühren. Einige schöne Beeren zur Seite legen. Die übrigen Beeren mit der Gabel zerdrücken und mit 1 TL Honig süßen. Schichtweise in ein Glas füllen und mit den verbliebenen Beeren und den gehackten Haselnüssen garnieren.
  • Tipp: Schmeckt nicht nur im Sommer – aber gerade da durch die frischen Beeren traumhaft gut!
Rezept entnommen aus dem Buch "Fasten für Genießer", Borovnayk, Brandstätter Verlag.