Auberginen mit buntem Gemüse gefüllt

Warum dieses Rezept für Senior- und Küchenchefin Anna Maria Neureiter vom BioVitalHotel Sommerau aus St. Koloman  in Salzburg ein wahres Genuss-Rezept ist…
“Was mein Rezept zum wahren  Genuss macht, ist die Verwendung von regionalen und zu 100 % kontrolliert biologischen und achtsam verarbeiteten Lebensmitteln. Ebenso macht die Liebe zum Kochen den Kern des guten Geschmacks. Dann ist es ganz leicht, den Gaumen zu verwöhnen.”

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Auberginen
  • kaltgepresstes Olivenöl zum Bestreichen und Dünsten
  • 1 Zwiebel
  • je 1 grüne und rote Paprika
  • 3 Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Zucchini
  • Durchgepresster Knoblau
  • Natursatz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisches Basilikum oder Kräuter der Provence
  • wahlwese etwas Schafkäse oder geräucherten Tofu

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Auberginen halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen. Schnittflächen mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten weich garen.
  • Zwiebel kleinwürfelig schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Karotten, Kohlrabi und Zucchini in grobe Stifte schneiden. Zwiebel in Olivenöl anrösten, Kohlrabi und Karotten mit andünsten, Paprika beimengen, würzen und im eigenen Saft dünsten lassen. Zum Schluss Zucchini beigeben, zudecken, zur Seite stellen und durchziehen lassen.
  • Wenn die Aubergine weich ist, mit Knoblauch einstreichen, das knackig gedünstete Gemüse draufgeben und nochmals kurz in den ausgeschalteten Ofen geben. Mit Schafkäse oder kurz angebratenen geräucherten Tofu-Würfeln bestreuen.

Tipp: Dazu passt Naturreis mit frischen Kräutern.

Rezept entnommen aus dem Buch "Fasten für Genießer", Borovnayk, Brandstätter Verlag.