Staffelübergabe an “die neue Generation”

Liebe Freundinnen & Freunde der ggf,


Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne

(Hermann Hesse)

Als Waltraud Bittner Ende der 80er Jahre Sankt Georgen am Längsee als geeigneten Ort ausmachte, um das Thema Fasten in Österreich zu verankern, wurde Hans-Peter Premur vorgeschickt: “Bitte rede Du mit dieser Sekte…”. Diese und ähnlich bedeutsame Anekdoten wurden im Rahmen einer Übergabefeier im kleinen Kreis am 4.1. 2021 ausgetauscht. “Eine Generation tritt ab” – so Waltraud Bittner.

Tochter Ulli Borovnyak führte 19 Jahre lang Waltrauds Lebenswerk fort, wobei es ihr vorrangiges Ziel war, aus der “Familiengeschichte” eine Bewegung zu machen, Türen aufzustoßen und Schritte nach außen zu setzen, um möglichst vielen „Menschen den paradiesischen Zustand der Bedürfnislosigkeit, wie Dr. Lützner das Fasten nannte angedeihen zu lassen”. Ein weiteres Herzensanliegen war und ist die Kindergesundheitsinitiative, aufgrund der ökologischen und sozialen Mitverantwortung auf unserem Planeten.

Waltraud Bittner ist es wichtig, noch einmal Hellmut Lützners zu gedenken, der im letzten Jahr 92jährig verstarb. Sie sieht in ihm den wirklichen Initiator, der “mit den Österreichern große Freude gehabt hätte”. “Hast Du Angst vor dem Tod?” fragt der Kleine Prinz. “Nein”, sagt die Rose, “ich habe gelebt, geblüht, Kräfte eingesetzt”.

Wie soll es weitergehen? Dazu meint sie: “Ein Ehrenamt bringt immer Helfer, positive Impulse. Man muss Freude daran haben, das Geld darf nicht im Vordergrund stehen! Ich bin sehr beeindruckt von den Beiträgen und Ideen der neuen Generation. Es passen die Leute, die da sind. Fasten ist der stärkste Impuls zu Veränderung”.

Welche neuen Impulse der neue Vorstand 2021 und folgend konkret setzen wird, erfahren Sie in diesem Newsletter und erleben Sie, wenn Sie die Einladungen und Angebote der ggf neugierig und offenherzig annehmen und sich vielleicht sogar selber in das wachsende Netzwerk einbringen.

Herzlich,
Ihre

sign

Mag. Lotte Krisper-Ullyett
Obfrau ggf
lotte.krisper-ullyett@gesundheitsfoerderung.at
+43 680 210 31 28