Kürbiscremesuppe mit Ingwer und Orangensaft

Warum dieses Rezept für Köchin Claudia vom Osttiroler Hotel Gasthof Gribelehof in Lienz ein wahres Genuss-Rezept ist...

"Dieses Rezept ist einfach ein Klassiker für die Herbstzeit, da der Kürbis Saison hat. Der Ingwer bringt eine besondere Schärfe und Süße in dieses Gericht! Besonders gut lässt sich die Suppe mit einer frischen Scheibe Vollkornbrot kombinieren."

Salat mit Avocado, Datteltomate und Löwenzahn

Warum dieses Rezept für Küchenchef Martin Thaller, Chefkoch im Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern vom Karmel in Bad Mühllacken, ein wahres Genuss-Rezept ist...
(Martin Thaller ist darüber hinaus Ernährungs- und Präventionscoach sowie TEM-Ernährungsberater i.A.)

"Besonders bei unseren Fasten- und Entlastungsangeboten genießen unsere Gäste die zusätzlichen Möglichkeiten aus der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). In der Lehre der TEM hat die typgerechte Ernährung nicht nur eine zentrale Bedeutung für Wohlbefinden und Geusnderhaltung, im Besonderen dient sie auch der Erhaltung der Regulationsfähigkeit des Organismus.

Die individuelle Konstitution wird gestärkt. Disharmonien werden durch passende Lebensmittel, spezielle Kräuter- und Gewürzmischungen oder die Art der Zubereitung, typgerecht sanft reguliert.

Der Choleriker im Element Feuer braucht zum Beispiel ausgleichende Lebensmittel, die sein Temperament "kühlen und befeuchten". Für den Melancholiker darf es "Erwärmendes und Stärkendes" sein, das ihn zusätzlich aufheitert. Mit diesem alten, bewährten Wissen lassen sich feine, abwechslungsreiche und vor allem köstliche Gerichte zaubern. Probieren Sie es aus, wir freuen uns auf Sie!"

Hausgemachtes Feigeneis mit veganem Nussküchlein

Warum dieses Rezept für Küchenchef Gregor Berenten, Chefkoch im Q! Resort Health & Spa in Kitzbühel, ein wahres Genuss-Rezept ist...

"Ich möchte mit meinem Team zeigen, dass vegane Küche besonders schmackhaft und auch gesund sein kann. Vor allem aber auch, wie abwechslungsreich vegane Küche ist. Dies ist mein besonderes Credo. Also nicht verzichten sondern genießen!"

Getreidekuchen mit Joghurt und Honig

Warum dieses Rezept für Chefkoch Junica ein wahres Genuss-Rezept ist...

"Mein Rezept ergibt einen besonders köstlichen Kuchen dank des verwendeten Salbei-Honigs aus lokaler Ernte. Der Honig verdankt seine Besonderheit wiederum dem Klima der Kvamer Bucht und ganz im speziellen der Luft, die würzige Meerespartikel bei Bora-Wind auf die Pflanzen sprenkelt."

Pochierte Bio-Lachsforelle auf Zucchini-Karotten-Spaghetti

Warum dieses Rezept für Martin Koglmann ein wahres Genuss-Rezept ist...

Martin Koglmann ist seit 13 Jahren im Hotel Loipersdorf tätig und seit 2014 Küchenchef des Hauses.

"Für mich ist die Qualität und die Herkunft der Speisen sehr wichtig, daher verarbeite ich für dieses Gericht ausschließlich Fische aus der Region, denn nur so kann ich mir sicher sein, dass ich frischeste Ware bekomme und daher auch höchsten Genuss garantieren kann. Auch beim Gemüseeinkauf achten wir generell darauf, dass wir es von den umliegenden Bauern bekommen wo keine Pestizide verwendet werden, sondern nur beste Bio-Qualität - und wir hoffen, dass Ihnen als Gast diese Qualität mundet!"

Rote Rüben Gnocchi aus den Kloster Wernberg in Kärnten

Warum dieses Rezept für Markus Tschemernig ein wahres Genuss-Rezept ist...

Die Rote Rübe feiert ein Comeback und wird den Ansprüchen moderner und gesunder Küche gerecht.Die Knolle ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen und ist eine willkommene Abwechslung für das Auge und den Gaumen. Der dezent rote Rübengeschmack harmonisiert ausgezeichnet mit dem Aroma der Haselnussbutter. Die tolle Farbe zieht nicht nur Blicke, sondern auch Neugierde von Groß und Klein auf sich. Viel Spaß beim Nachkochen.