Dr. med.  Monika Riedel

Geboren wurde sie im November 1954 und hat als geborene Skorpionfrau ihren eigenen (eigenwilligen) Weg gewählt. Im Jahr 1994 Eröffnung einer Allgemeinpraxis in Graz mit Schwerpunkt Alternativmedizin.

Schon während des Studiums hat sie sich daran gestört, dass sie zu jedem Medikament ein Mittel oder mehrere lernen musste, um die Nebenwirkungen des ersteren behandeln zu können. Das konnte es doch nicht gewesen sein! So kam sie zur Akupunktur, Homöopathie und Bachblütentherapie und in weiterer Folge zur Bioresonanz- und Colon-Hydrotherapie.

An ihrer Arbeit liebt sie, dass sie gemeinsam mit den Patienten einen Weg finden kann, der zu Gesundheit und Wohlbefinden führt, da der Großteil der Menschen, der den Weg zu ihr findet, bereit ist die Verantwortung für seinen Körper selbst zu übernehmen. Und so soll es auch sein. Sie sieht sich hauptsächlich als beratender und begleitender Arzt, der sein Wissen zur Verfügung stellt und nicht aufzwingt. In diesem Sinne genießt sie ihre Arbeit und freut sich sehr, wenn sie gemeinsam mit dem Patienten einen Erfolg erzielt.