Aloisia Schönke

Murgtalstraße 168,
72250  Freudenstadt

 0049 (0) 7441 - 866730
 info@viola-fasten.de
 http://www.viola-fasten.de/

Spezialgebiete: Dipl.-Biologin, Yogalehrerin, Meditationskursleiterin, Lachyogatrainerin, zertifizierte Wanderführerin, Heilpraktikerin in Ausbildung

Wandern, Wildkräuterkunde, Vogelstimmen, Yoga, Meditation, Lachyoga, Vollwerternährung, Stille

Fasten bedeutet für mich: Urlaub vom Alltag. Aufgehoben in einer netten Gruppe können Sie völlig entspannen und dabei entschlacken und entgiften und neue Impulse für den weiteren Lebensweg bekommen.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, weil ich Sie liebevoll bei Ihrer Fastenwoche durch alle Höhen und Tiefen begleite. Bei den halbtägigen Wanderungen, Yoga- und Meditationseinheiten, den Schweigezeiten und den Gesprächen mit anderen Fastern bekommen Sie tolle Denkanstösse für Ihr Leben. Nach einer Woche Fastenwandern sind Sie vollkommen entspannt und fühlen sich sehr wohl in Ihrer Haut.

„Siehe da, was das Fasten wirkt. Es heilt die Krankheiten, trocknet die überschüssigen Säfte im Körper aus, vertreibt die bösen Geister, verscheucht verkehrte Gedanken, gibt dem Geist größere Klarheit, macht das Herz rein, heiligt den Leib und führt schließlich den Menschen vor den Thron Gottes, eine große Kraft ist das Fasten.“

Athanasius, Bischof von Alexandrien 4. Jahrhundert

 

Dipl.-Forst-Ing.  Ralf Bodeutsch

Höhenweg 3,
07749  Jena

 0049/3641 448 290
 ralf@bodeutsch.eu
 http://www.bodeutsch.eu

Spezialgebiete:
Dipl.Forst-Ing.; Fastenleiter (Deutsche Fastenakademie)

Fasten macht mich toleranter im Umgang mit anderen und mir selbst: Es verschieben sich die Wertigkeiten des Lebens.

Durch meine Behandlungen werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, denn Fasten gibt Raum für Empfindungen und Lebensmöglichkeiten. Es geht darum, die eigene Seele zu erspüren und, wie es der Fastenarzt Otto Buchinger formuliert, „die im Fasten erkennbare weitere Sprosse der Jakobsleiter zu erklimmen“.

Mein Lebensmotto: „Gesundheit ist Lebensfreude“

Dipl.sc.pol.  Eckhard Heumeyer

Fasten /Gesundheit heißt für mich …dass Körper und Geist einen Erneuerungsprozess erfahren, der jede einzelne Zelle im Körper und in den Nervenbahnen betrifft. Neue Forschungen zeigen, dass beim Fasten die gesunden Zellen gestärkt und die kranken Zellen geschwächt und damit abgesondert werden. Dies macht den „Entschlackungs- und Reinigungsprozess“ aus, der dem Fasten immer wieder zugeschrieben wurde.

Durch die Einbindung von körperlichen, theoretischen und entspannenden Elementen (Körper – Geist – Seele) verfolgen meine Seminare einen ganzheitlichen Ansatz, der die Grundlage für eine erfolgreiche Lebensumstellung bildet. Seit den 90iger Jahren befasse ich mich intensiv mit Themen über alternatives Management (u.a. Intensivausbildung bei René Egli in Zürich – „Das LOLA-Prinzip“), Ernährung und Fasten (eigene Fastenerfahrung seit über 25 Jahren). Die erste Fastengruppe kam bereits 1986 zusammen.

“Es gibt nichts, was man so sehr begehrt wie das Leben. Was ist mein Leben? Was von innen her aus sich selbst bewegt wird. Das (aber) lebt nicht, was von außen bewegt wird.“ (Meister Eckart, DP, S. 176)