Ehrenkodex

1. ÖKOLOGISCHE LEBENSQUALITÄT & BIOLOGISCHER LIFESTYLE

Im Zentrum unseres Wirkens steht die Qualität unserer Welt (Umgang mit Mensch, Tier, Natur). Wir alle bestimmen die Qualität unserer Umgebung, die Qualität unserer Umgebung bestimmt unseren Lebensstil und hat Einfluß auf unsere Gesundheit. Alle GGF-Partner und Förderer entsprechen dieser Richtlinie. Ein ökologisches Wirtschaften soll getragen sein durch das Verständnis und die Akzeptanz der Konsumenten.

2. GESUNDHEIT & EIGENINITIATIVE

Durch Kleingruppen-Seminare garantieren wir eine individuelle Lebensstilberatung. Wir betonen und fördern die Eigeninitiative des Einzelnen bei allen Fragen zu Gesundheit und Prävention. Andere reden über Gesundheit, wir leben sie! Wir stehen für die einfache, praktische Umsetzung von gesundheitsförderlichen Strategien in den verschiedenen Settings des Lebensalltags.

3. GANZHEITLICHES DENKEN

Die 5 Bausteine unserer Lehrgänge für Multiplikatoren „GGF-Fastenakademie“ sowie „klein und gesund! Akademie“ sind: Ernährung, Bewegung & Entspannung, Seelische Gesundheit, Gesundes Lebensumfeld sowie Fasten (bei Erwachsenen). Sämtliche durch unsere Trainer getragenen GGF-Veranstaltungen spiegeln unsere ganzheitliche Sichtweise eines gesundheitsförderlichen Lebensstils wider.

4. PERSÖNLICHE GESPRÄCHE & EMPATHIE

Wir sprechen miteinander. Der empathische Umgang mit Menschen steht im Vordergrund unseres Tuns.

5. SINNLICHES ERLEBEN

Wir machen keine Lebensstil-Umstellung mit erhobenem Zeigefinger. Es ist unser Bestreben, das lustvolle Erleben eines gesundheitsförderlichen Lebensstils zu vermitteln. Ein Leben unter Auskostung aller Sinne soll jedem Menschen möglich sein.

6. NACHHALTIGKEIT

Unser GGF-Gesundheitsnetzwerk sorgt für laufende Impulse. Gesundheitsförderung ist für uns eine dauernde Aufgabe. Wir möchten Sie durch lebensbegleitende Maßnahmen in Ihrem Vorhaben unterstützen.

7. QUALITÄTSKONTROLLE

Wir stehen für Gesundheitsveranstaltungen von höchster Qualität!
Wir garantieren, dass in unserem Netzwerk nur fundiert ausgebildete Trainer tätig sind und sorgen laufend für deren Aus- & Fortbildung. Wir kennen alle GGF-Partnerunternehmen unseres Netzwerks persönlich und besuchen sie stichprobenartig.

8. WÜRDE DES MENSCHEN

Angriffe auf die Würde des Menschen können die individuelle Gesundheitsentwicklung nachteilig beeinflussen. Die Stärkung der persönlichen Kompetenzen aller Teilnehmer am GGF-Netzwerk ist uns daher ein Anliegen. Gleichfalls sehen wir die GGF-Trainer als Stimmen unserer Botschaft im Mittelpunkt unseres Wirkens und möchten ihnen ein genussvolles, stressfreies Arbeiten ermöglichen. Ent-Stressung und Ent-Schleunigung sind bei uns keine Lippenbekenntnisse!

9. GLEICHE RECHTE & CHANCEN

Wir treten für uneingeschränkte Gleichberechtigung und Gleichbehandlung beider Geschlechter und aller Rassen und Religionen als Grundvoraussetzung für ein Leben in Harmonie und Frieden ein.

10. FAIRE KOSTEN- & NUTZENANALYSE

Als gemeinnütziger Verein sind unsere Seminarpreise knapp kalkuliert. Wir bemühen uns um die Unterstützung von Minderbemittelten. Gleichfalls stehen wir jedoch für eine gerechte Entlohnung der Leistungen unserer Trainer. Gesundheit ist unbezahlbar!