Cornelia Gamsjäger

Spezialgebiete: Kinder-Yoga, Schwangerschafts-Yoga, Personal-Training, Metamorphische Behandlung, Akasha-Chronik Lesung

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: weil ich unsere Kinder dabei unterstützen möchte, mit den Anforderungen, die an sie im meist schon stressigen Kindergarten- und Schulalltag gestellt werden, besser umgehen zu können. Es liegt mir am Herzen, dass sie von klein an mit ihren Körpern mühelos umgehen und ihre Signale verstehen lernen.

Durch meine Angebote werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, weil Sie die Zusammenhänge zwischen Ihren Gedanken, Gefühlen und Ihren Lebenssituationen besser verstehen werden und Ihr Potential für Ihre Lebensaufgabe im Hier und Jetzt voll entfalten können.

Hanna Pessl

Spezialgebiete:
Yoga für Kinder, Familien und Teenager. Yoga für Schulklassen und Kindergärten. Yoga für Menschen mit Behinderung. Semesterkurse, Workshops und Ferienangebote

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: In unserer schnellen Welt vergessen wir oft die natürlichen Bedürfnisse der Kinder. Vor allem in der Stadt wird die Natur immer weiter zurück gedrängt. Kindern bleibt dann oft nur begrenzter Raum zur persönlichen Entfalltung. Yoga ersetzt zwar die Natur nicht, kann aber zur eigenen Natur zurückführen. Die Yogastunde baut auf der Fantasie der Kinder auf und fördert diese spielerisch. Durch den richtigen Einsatz von speziellen Übungen, werden die Kinder auf ihrem Energielevel abgeholt. Das bedeutet, dass Fantasiereisen und Entspannungsübungen gleich wie powervolle, anstrengende und fordernde Übungen eingesetzt werden– genau zu dem Zeitpunkt, an dem es die Kinder brauchen.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen
Der große Fokus der Stunden liegt bei einer gesunden Körperhaltung und vor allem einem gesunden Rücken. Alle Übungen sind in Spiele und Geschichten verbunden, damit die Kinder mit Freude Yoga praktizieren.
· Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts
· Verbesserung des Körpergefühls und –bewusstseins
· Verbesserung der Konzentration
· Sensibilisierung der Sinne
· Entspannung
· Gesunde Körperhaltung
· Grenzen erkennen und respektieren
· Wahrnehmung und Umgang mit Gefühlen
· Kreativitätsförderung und Anregung der Fantasie

Gesundheit heißt für mich sich in seinem Körper zuhause fühlen. Den Körper so annehmen, wie er ist.

Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.
(Mahatma Gandhi)

Mag.  Anita Pfennich

Warum ich mich für Kindergesundheit engagiere: Weil das größte Kapital, das Kinder zu Anfang geschenkt bekommen, ist ihre Gesundheit. Die Kindheit sollte mit viel Liebe begleitet und mit wertvoller Nahrung, Kreativität und Bewegung genährt werden. In einer ganzheitlichen gesunden Entwicklung steckt ihr ganzes Potential. Liebe ist die wichtigste Variable!