Dr. med.  Margarethe Fliesser

Blütenweg 4,
4111  Walding

 0664/9333128
 maflie@aon.at
 http://www.fliesser.com/

Ausbildung zur diplomierten Sozialarbeiterin

Ärztin für Allgemeinmedizin

Seit 2001 in eigener Praxis in Walding

kombiniert Schulmedizin mit Naturheilkundlicher Medizin

 

Ausbildung zur Ayurveda Ärztin

Seit 2010 Kneippärztin im Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern vom Karmel in Bad Mühllacken

Autorin gemeinsam mit Mag. Karin Zausnig

„Bauch gut. Alles gut“, Freya Verlag, 2010

Dr. med.  Margit Gmainer

Ramingtalstr. 76,
4442  Kleinraming

 07252 / 303 23
Margit Gmainer wurde 1957 als erstes von drei Kindern in Wien geboren, besuchte dort Volkschule und Gymnasium und maturierte 1977 am Musikgymnasium in Wien. Schon damals wollte sie im weitesten Sinn therapeutisch tätig werden und begann Medizin zu studieren, was sie bis heute nicht bereut. Ihre „große Liebe“ zog sie dann nach Kleinraming in Oberösterreich. Nach der Geburt ihrer vier Kinder erweiterte sie ihr medizinisches Wissen durch Seminare in den Bereichen Applied Kinesiology, Homotoxologie, Mikrobiologische Therapie, Orthomolekulare Medizin, Wirbelsäulentherapie, Säure-Basen-Haushalt und Ernährung und ist weiterhin auch für das Rote Kreuz tätig.

Seit 1998 arbeitet sie als Wahlärztin in Kleinraming. Ihre Teilnahme an der GGF-Fastenakademie 2007 war für die gesamte Gruppe ein wertvoller Gewinn, sowohl inhaltlich als auch persönlich. Auf ihre Fastenwochen freut sie sich selbst jedes Mal sehr, da sie für sie vor allem eine menschliche als auch seelische Bereicherung darstellen.

Dr. med.  Piero Lercher

Dr. Piero Lercher ist Sportarzt, Präventiv-, Arbeits- und Umweltmediziner, Autor diverser Fachpublikationen und Bücher, Medizinjournalist und Karikaturist.

Mitglied des Ärzteteams im Präventions- und Gesundheitszentrum „Gesund in Schönbrunn“,
Konzeption, Koordination und Realisation diverser interdisziplinärer, präventivmedizinischer Projekte.

Seit 1995 div. Lehraufträge (u.a. BFI, Österr. Akademie der Ärzte, Universität Wien, Medizinische Universität Wien)

Seit 2003 Lehrbeauftragter der Kinderuni Wien.
Organisatorischer Leiter des Universitätslehrganges „Master of Public Health-Vienna“: www.mph-vienna.at

Seit 2009 Editor in Chief der Zeitschrift sport- und präventivmedizin:
www.springer.com/springerwiennewyork/medicine/journal/12534

seit 2009 auch Referent an der GGF-Fastenakademie

Dr. med.  Andrea Mayrhofer

Khevenhüllerstraße 23,
4020  Linz

 0699/10474642
 andrea.mayrhofer@yahoo.com

Ärztin für Allgemeinmedizin

Kneippärztin im Kneippkurhaus Bad Mühllacken mit Schwerpunkt Ernährung und Fasten

ÖÄK Diplom für Akupunktur, Westliche Heilpflanzen und TCM i.A.

Schulärztin

Dr. med.  Barbara Menzel-Witrisal

Spezialgebiete: Niedergelassene Ärztin für Allgemeinmedizin mit den Praxisschwerpunkten Klassische Homöopathie und Akupunktur, Anstellung im Bereich ambulante Wirbelsäulenrehabilitation, ggf-Fasten- und Gesundheitstrainerin, ÖÄK-Diplom für Notfallmedizin

Fasten/ Gesundheit heißt für mich: das Abwerfen von Ballast jeder Art – körperlich, geistig, seelisch und die Rückbesinnung auf das Wesentliche.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, weil Sie sich in einer ambulanten Fastenwoche eine Auszeit für Körper, Geist und Seele nehmen. Ihr neu gewonnenes Wohlbefinden wird für Sie im Alltag spürbar sein und Ihnen Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht schenken.

Zitat, welches mir gefällt: „Im Grund sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ (Wilhelm von Humboldt)

 

                       

Dr. med.  Eduard Pesina


3400  Klosterneuburg

 0699/11 82 15 48
 e.pesina@gmx.at

Spezialgebiete: Ernährungsmedizin, Chirurgie, Orthomolekulare Medizin, Diagnostik & Beratung

Fasten/Gesundheit heißt für mich die innere Balance wieder finden.

Durch meine Seminare werden Sie sich wie NEUgeboren fühlen, weil Sie sich von nicht mehr Gebrauchtem trennen können.

„Was jetzt Tatsache ist, war einst nur ein Traum! „(William Blake)

Dr. med.  Monika Riedel

Geboren wurde sie im November 1954 und hat als geborene Skorpionfrau ihren eigenen (eigenwilligen) Weg gewählt. Im Jahr 1994 Eröffnung einer Allgemeinpraxis in Graz mit Schwerpunkt Alternativmedizin.

Schon während des Studiums hat sie sich daran gestört, dass sie zu jedem Medikament ein Mittel oder mehrere lernen musste, um die Nebenwirkungen des ersteren behandeln zu können. Das konnte es doch nicht gewesen sein! So kam sie zur Akupunktur, Homöopathie und Bachblütentherapie und in weiterer Folge zur Bioresonanz- und Colon-Hydrotherapie.

An ihrer Arbeit liebt sie, dass sie gemeinsam mit den Patienten einen Weg finden kann, der zu Gesundheit und Wohlbefinden führt, da der Großteil der Menschen, der den Weg zu ihr findet, bereit ist die Verantwortung für seinen Körper selbst zu übernehmen. Und so soll es auch sein. Sie sieht sich hauptsächlich als beratender und begleitender Arzt, der sein Wissen zur Verfügung stellt und nicht aufzwingt. In diesem Sinne genießt sie ihre Arbeit und freut sich sehr, wenn sie gemeinsam mit dem Patienten einen Erfolg erzielt.