Lehrgang B

Ausbildung zum/r Basenfasten-Vitaltrainer/in

Diese Entlastungsform ist gut geeignet für Bewegungstypen, die gerne viel Sport machen sowie Menschen, die ihre Ernährung umstellen möchten oder unter Unverträglichkeiten leiden bzw. Personen, die aufgrund von Medikamenten nicht heilfasten dürfen. Schwerpunkte sind typgerechtes Fasten, Stoffwechseltypen, Genusstraining, Rohkost & Insulin-Trennkost und Chronobiologie.

Bildergalerie ggf Akademie Heilfasten

Module der Ausbildung

Die Module der Ausbildung:

  1. Typgerechtes Fasten in Theorie und Praxis: Grundlagen zu Basen-Früchte-Suppenfasten
  2. Bewegung von Körper und Geist / Gesundes Lebensumfeld
  3. Ernährung in Theorie und Praxis / Wege zur Salutogenese
  4. Prüfung & Verleihung des Diploms
  5. Hospitation und Supervision, eine aktive Fastenwoche

Alle Module können unabhängig voneinander gebucht werden. Enthalten sind die Lehrgangskosten, Unterlagen und Exkursionen. Die Unterbringunskosten sind direkt vor Ort zu begleichen.

Voraussetzungen für die Verleihung des Zertifikats sind:

  • Persönliche Fastenerfahrung
  • Teilnahme an allen 5 Lehrgangsmodulen
  • Pflicht-Lektüre
  • Abschlussarbeit
  • Prüfung unter ärztlicher Leitung
  • Exkursionen

Folder

Das gesamte Programm können Sie sich als Folder im PDF-Format herunterladen:
Info-Broschüre: ggf_folder_fastenakademie_2017_web
Anmeldekarte: anmeldekarten_web

Zertifikatslehrgang 2017 – Termine

  1. Modul 1 B: 7. Mai – 13. Mai 2017
  2. Modul 2: 24. Juni – 28. Juni 2017
  3. Modul 3: 23. September – 29. September 2017
  4. Modul 4: 3. Nov. – 6. Nov. 2017

Veranstaltungsorte:

  1. Modul 1 B: Kneipp Tradtionshaus, Bad Mühllacken
  2. Modul 2: BioVitalHotel Sommerau, St. Koloman
  3. Modul 3: Kloster Neustift, Vahrn
  4. Modul 4: Kloster Wernberg, Villach, Kärnten

Alle Module finden in den zertifizierten Fasten für Genießer®-Hotels statt.

Hinweise

Für Informationen über weitere geplante Ausbildungsvorhaben wenden Sie sich bitte direkt ans ggf-Büro.